fbpx
ANGEL ReactBuche eine Vorführung!

Big Update: ANGEL React 2.1 bietet zahlreiche brandneue Features

Oh, là, là! ANGEL React 2.1 ist da! Entdecke jetzt die vielen innovativen Funktionen und sorge für ein Update der Arbeitssicherheit in deinem Unternehmen!

Wir bei ANGEL React haben eine Mission, die uns mit viel Leidenschaft und Begeisterung antreibt. Wir haben Großes vor! Gemeinsam haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Welt der Arbeitssicherheit zu revolutionieren. ANGEL React 2.1 bietet eine ganze Reihe brandneuer Funktionen, die auf die Bedürfnisse unserer Nutzer:innen zugeschnitten sind und diese optimal unterstützen. Damit im Ernstfall wertvolle Zeit gespart wird und Hilfe schnellstmöglich genau dort ist, wo sie gebraucht wird!

Hier erfährst du mehr über die aufregenden neuen Funktionen, die die ANGEL React Produkte zu unverzichtbaren Begleitern für Alleinarbeiter:innen machen.

Genaue Innenraumortung auch ohne GPS-Signal

Der innovative Location Beacon eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Selbst ohne GPS-Signal liefert das erste System zur Innenraumortung von ANGEL React  genaue Standortinformationen. Diese werden in der App unter „Standort“ angezeigt, sodass Notfallkontakte sofort wissen, wo sich die verunfallte Person befindet. In einem Notfall kann jede Sekunde zählen, und diese genaue Lokalisierung spart wertvolle Zeit.

Verbesserte Kommunikation für rasche Hilfe

In Notsituationen ist eine effiziente Kommunikation entscheidend. Mit der neuen Chat-Funktion können sich Notfallkontakte schnell und einfach austauschen und Hilfsmaßnahmen koordinieren. Diese direkte Kommunikationsmöglichkeit stellt sicher, dass alle Beteiligten stets informiert sind und sofort reagieren können.

Mix and Match

Der Shirt Genius kann nun flexibel an die Anforderungen deines Arbeitsalltags angepasst werden. Je nach Arbeitssituation kannst du den Shirt Genius auch an der Hose oder am Gürtel tragen. So erkennt der Genius Sturzunfälle und Bewegungslosigkeit. Arbeitest du gerade mit Strom, sorgt das Tragen am Shirt für die Erkennung von elektrischen Unfällen. Sieh dir das Video an, um mehr über die flexible Nutung des Shirt Genius zu erfahren.

Schnellere Erkennung des Voralarms durch Smartphone-Vibration

Ein weiteres Highlight des Updates ist die Vibrationserkennung des Smartphones im Falle eines Voralarms. Besonders in lauten Umgebungen, wo akustische Signale oft überhört werden, sorgt das Vibrieren des Smartphones dafür, dass der Voralarm von den Nutzer:innen rasch bemerkt wird.

Share and Care

Du nutzt den Genius nicht täglich? Kein Problem! Jetzt kannst du den Genius mit bis zu sieben Kolleg:innen teilen. Diese Funktion ermöglicht es, die Arbeitssicherheit in deinem Unternehmen erheblich zu verbessern, indem mehr Personen von diesem smarten Begleiter profitieren können. Sieh dir das Video an und erfahre, wie du und deine Kolleg:innen für mehr Arbeitssicherheit sorgen können.

Der Genius gibt dir grünes Licht

Um die Benutzerfreundlichkeit weiter zu erhöhen, zeigt der Genius jetzt ein grünes Licht, wenn er vollständig geladen ist, und blinkt, wenn er aufgeladen wird. Diese visuelle Anzeige gibt dir auf einen Blick Auskunft über den Ladezustand. So weißt du auf einen einzigen Blick auf den Genius, ob dieser einsatzbereit ist.

Mit diesen brandneuen Funktionen revolutioniert ANGEL React die Arbeitssicherheit von Alleinarbeiter:innen. Die Kombination aus präziser Standortbestimmung, reibungsloser Kommunikation, verbesserter Benutzerfreundlichkeit und einfacher gemeinsamer Nutzung bringt die Sicherheit in deinem Unternehmen auf ein neues Level!

Eine Frau steht und hat ein Textilleiter in der Hand

Breitenwirkung schaffen: Smart Textiles auf dem Vormarsch

Wer im Smart-Textile-Bereich mehr als einen Prototypen schaffen will, findet sich vor vielen Herausforderungen. ADRESYS hat sich diesen gestellt und geht mit dem ANGEL-Shirt in Serienproduktion.

Kleinere Unfälle beachten, große vermeiden: unser Podcast zu Arbeitssicherheit

Die neuesten Episode der Podcast-Reihe Arbeitsschutz. Aber sicher! kommt frisch von ADRESYS und dreht sich (nicht nur!) um automatisierte Notfallsysteme und ihre Bedeutung für den Arbeitsschutz heute und in Zukunft.

ANGEL App 1.1: No Motion und Co bringen frischen Wind

Im Juni geht ANGEL in erweiterter Form an den Start. Neben No Motion, das Regungslosigkeit erkennt, hat es auch seine Rettungskette ausgebaut. Es lässt nun unter anderem mehrere Notfallkontakte zu.